Dachgartensubstrat B


Dachgartensubstrat B
, oder Extensivsubstrat, wird für Aufbauhöhen bis ca. 15 cm Höhe verwendet. Der Aufbau erfolgt in der Regel einschichtig, das heißt, das Substrat muss für die Wasserspeicherung und für die Entwässerung sorgen.

Bepflanzt werden diese in der Regel mit Sedum oder Kräutermischungen. Wichtig bei extensiven Begrünungen ist, dass die Pflanzen auch längere Trockenperioden aushalten, denn diese Flächen werden in der Regel nicht bewässert. Dadurch wird auch der Unkrautdruck auf ein Minimum reduziert. Bei dieser Mischung ist der mineralische Anteil noch deutlich höher als beim Substrat A, da die hohen Anforderungen nur durch mineralische Bestandteile erfüllt werden können.